top of page

"Mit TopSpeed ins Fahrvergnügen"

Solothurn, die kleine Stadt am Südfuss des Juragebirges ist ein lauschiges Plätzchen in dem man gemütlich an der Aare oder in einer der vielen tollen Bars sitzend einen schönen Abend ausklingen lassen könnte.

Wer jedoch keine Lust auf Aperol, Smalltalk mit den Arbeitskollegen oder sonstige 08/15 Programme hat für den gibt es jetzt einen guten Tipp. Anfang diesen Jahres hat an der Glutz-Blotzheim-Strasse 3 ein neues Racing Center eröffnet. Gegründet von Christoph, Barbara und Cyrille Flury ist das TopSpeedCenter Solothurn der neue Hotspot für alle Freunde und Interessierten des Virtuellen und Realen Motorsports deren Budget (wie meines) zu klein ist um einen echten Porsche GT-3 R auf der Nordschleife zu zerlegen.

Die in diesem Center verwendeten Simulatoren sind wirklich etwas besonderes: Es handelt sich dabei um eine komplette Eigenentwicklung mit der Möglichkeit, innerhalb einer Minute und mit wenigen Handgriffen die Sitz- und Pedalposition von der eines GT-Fahrzeugs auf die quasi liegende F1 Position umzustellen.

Das ganze ist bis ins kleinste Detail durchdacht und wurde durch einen hohen Entwicklungsaufwand realisiert. Die Verarbeitung und die eingesetzten Materialien sind von höchster Qualität. Von den verwendeten PC-Hardware Komponenten über die perfekt ausgeführte Verkabelung bis hin zu den weiteren Komponenten wie die Heusinkveld Ultimate Pedale hat alles seinen Sinn und Platz, und lassen somit für den Fahrer keine Wünsche offen.

Ein weiteres Highlight ist das Gewicht der Simulatoren sowie die Möglichkeit diesen durch die integrierten Rollen einfach verschieben zu können. Die praktische "Abschleppschlaufe" am Heck des Simulators dient dabei zum bequemen anheben. Für grössere Transportwege wird ebenfalls eine eigens entwickelte Lösung angeboten, um einen einfachen und sicheren Transport der Simulatoren sicherzustellen, was diese Simulatoren besonders für Events, Messen oder dem Runden Geburtstag noch interessanter machen dürfte .

Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist für mich persönlich das Ambiente das ein Lokal vermittelt und auch hier fährt das Team des TSC einige Leckereien auf. Dies sowohl kulinarisch durch die vor Ort angebotene Verpflegungsmöglicheit und zum anderen durch einige schöne "leicht" gebrauchte Rennwagenteile. Die helle und offene Räumlichkeit tut ihr übriges zu einem rundum sehr schön gemachten Racing-Center.

Und für alle die abgesehen vom reinen Spass auch gerne etwas ernsthafter Rennen fahren gibt es jetzt noch ein kleines Highlight. Ab dem 11.11.2023-17.03.2024 wird die Erste TSC-Trophy durchgeführt:


5 Kategorien / bis zu 8 Rennen / 50% Rabatt während der Saison / Ein Live Coaching vor dem ersten Rennen / Meisterfeier inkl. Essen / Und Tolle Preise zu gewinnen: Wer dazu aber mehr wissen will muss sich schon anmelden und Mitfahren... Weitere Infos findet ihr auf der Website und dem Instagram Kanal des TSC. Anmeldeschluss ist der 11.11.2023!


Vielleicht bis bald vor Ort, ich werde nämlich in Zukunft öfter im TSC anzutreffen sein, warum und wieso? Kommt vorbei und findet es Heraus ;-)










留言


bottom of page